Black&Whitecard

Black&Whitecard

0,00 € Jahresgebühr

  • zwei Prepaid Mastercards im Paket: Whitecard & Blackcard
  • auf Guthabenbasis - ohne Verschuldungsrisiko
  • weltweit einsetzbar zum Bezahlen und Geldabheben
  • auch Internetzahlungen wie Online-Shops und Bezahlseiten
  • echte Hochprägung
  • ohne Schufa
  • ohne PostIdent
  • ohne Einkommensnachweis
  • hoher Sicherheitsstandard
  • Online Banking
  • Lieferung in 3-5 Werktagen

Allgemeine Informationen:

Kreditkartenherausgeber: Wirecard Card Solutions Ltd. („WDCS“), Großbritannien
Kreditkartentyp: Prepaid Card
Kreditkartengesellschaft: Mastercard
Anzahl der Akzeptanzstellen: weltweit ca. 35 Mio.
Hochprägung (u.a. Kartennummer): ja
individuelles Kartendesign: nein
Schufa-Abfrage: nein
Schufa-Eintrag: nein
Post-Ident bei Bestellung: nein
Video-Ident bei Bestellung: nein
Gehaltsnachweise: nein
Verfügungsrahmen: entspricht dem aufgeladenen Guthaben
Belastung der Zahlungsbeträge: unmittelbar nach Karteneinsatz
Jahreseinkommen (mind.): nicht erforderlich
Mindestumsatz pro Jahr: nicht erforderlich
Apple Pay: nein
Google Pay: nein
Kontaktloses Bezahlen (NFC): nein
Haftung bei Kartenmissbrauch: 150,00 €
Girokonto: nein (echte IBAN zum Aufladen ist inklusive)

Gebühreninformation

Allgemeine Gebühren
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0,00 €
Jahresgebühr ab 2. Jahr: 0,00 €
Kartenausstellungsgebühr: 89,00 € (für 3 Jahre Kartengültigkeit; Folgekarte: 4,99 €)
Versandkosten: 0,00 €
Aktivierungsgebühr: 0,00 €
monatliche Gebühren: 0,00 € (wenn in den vorangegangen 6 Monaten die Karte mind. 1mal eingesetzt wurde; sonst 1,99 € mtl.)
Partnerkarte Ausstellungsgebühr: keine Partnerkarte möglich
Partnerkarte Jahresgebühr: keine Partnerkarte möglich
Ersatzkarte: 4,99 € (bei Diebstahl oder Verlust werden die Kosten für den Kartenersatz übernommen)
Entgelte bei bargeldlosen Kreditkartenzahlungen
in BRD: 0,00 %
in Euro-Ländern: 0,00 %
in übrigen Ländern (Welt): 2,49 %
Entgelte bei Bargeldabhebungen an Geldautomaten
in BRD: 4,99 €
in Euro-Ländern: 4,99 €
in übrigen Ländern (Welt): 4,99 €
Zinsen
Guthabenzins: 0,00 % p.a.
Sollzins: keine
Guthaben aufladen
eingehende Überweisung: 1,00 % mind. 1,79€
Bargeldeinzahlung in einer Bankfiliale: nein
Bargeldeinzahlung über Rewe, Penny, dm, real usw. nein
SOFORT-Überweisung: 1,00 % mind. 1,79€
Giropay: 1,00 % mind. 1,79€
internationale Überweisung von außerhalb des SEPA-Raumes: 1,00 % mind. 1,79€
Instant Transfer: nein
eps, iDEAL, Przelewy24, Verkkopankki, Trustly, Bancontact, Multibanco, PayU nein
Kreditkarte: nein
Prepaidkarte: nein
Debitkarte: nein
TrustPay nein
Paysafecard nein
Western Union: nein
Überweisungen
Geldtransfer zu anderen Karten: nein
ausgehende Inlands- oder SEPA-Überweisung: nein

Zusatzleistungen

Versicherungen: %
Rabatte: %
Cashback: %
Bonuspunkte: %
Extra-Service:
  • Email-Benachrichtigung bei jeder Transaktion
  • Kontostandsabfrage per SMS für 0,49 € pro SMS

Produktbeschreibung zur Black&Whitecard

Als eine der ganz wenigen Prepaid-Kreditkarten erhalten Sie hier eine Blackcard und eine Whitecard. So können Sie selbst entscheiden, welche Kreditkarte in ihr Portemonnaie kommt und mit welcher Sie vorwiegend online bezahlen. Beide Kartendesigns sind sehr modern und bieten durch ihre Hochprägung ein täuschend echtes Design.

Entgegen vieler anderer Karten brauchen Sie hier keine Jahresgebühr und auch keine monatliche Gebühr zu bezahlen. Die Karte ist für 3 Jahre gültig – und das zum Schnapperpreis von einmalig 89,90 €. Die übrigen Gebühren können Sie der obigen Tabelle entnehmen.

Warum eine Whitecard und eine Blackcard?

Sie können Ihre Ausgaben so selbst noch einmal trennen. Zum Beispiel nehmen Sie die eine Kreditkarte für Einkäufe in Geschäften usw., die andere Karte nur im Internet für Online-Shopping, Games uvm. Die Blackcard wird mit dem Namen gedruckt, den Sie bei der Bestellung angeben. Die Whitecard hingegen bleibt ohne Namensaufdruck. So können Sie auch eine der beiden Kreditkarten jemandem geben, dem Sie Geld schicken wollen. Laden Sie einfach Geld auf das Kartenkonto auf und derjenige kann es mit der Kreditkarte abheben. Die Kreditkartenkonten sind getrennt voneinander. So haben Sie wirklich den vollen Überblick über Ihre Zahlungen und Aufladungen.

Black&Whitecard aufladen

Aufzuladen geht die Black&Whitecard über mehrere Wege: per Überweisung von jedem Girokonto und per giropay. Somit kann jeder Geld auf Ihre Prepaid-Kreditkarte einzahlen.

Der maximale Aufladebetrag liegt zu Beginn bei 100 €. Doch keine Angst, es geht höher! Um die Kreditkarte mit bis zu 75.000€ aufladen zu können, brauchen Sie nur ein Produkt-Upgrade durchzuführen. Dazu loggen Sie sich als Kunde ein. Unter „Identifizierungsstufe“ klicken Sie „Jetzt upgraden“. Im Anschluss startet ein kurzer Videochat, bei dem Sie sich kostenfrei auf die höhere Mitgliedsstufe identifizieren können. Diese Prozedur ist nach dem Geldwäschegesetz vorgeschrieben.