Prepaid Kreditkarte

Lernen Sie hier die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und genialen Vorteile kennen, die Ihnen dieses moderne Zahlungsmittel bietet. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei einer Prepaid Kreditkarte achten sollten und geben Ihnen jede Menge Informationen und Tipps. Natürlich haben wir uns auch auf die Suche nach günstigen Prepaid-Kreditkarten gemacht und stellen Ihnen diese Karten in unserem Vergleich vor.

Prepaid Kreditkarten im Vergleich

N26(inkl. Girokonto [ohne Wechselzwang])
N26
Jahresgebühr:
0,00 €
  • Prepaid-Konto inkl. Mastercard
  • 0€ Jahresgebühr
  • 0€ Bargeldgebühr in DE und EU (Nicht-EU: 1,70%)
  • alles per App (Android/Apple) einsehen und verwalten
  • Apple Pay & Google Pay möglich!
  • in 8 Minuten online eröffnet!
Bargeldgebühr:
1,70 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
o2 Prepaid Mastercard(ohne neues Girokonto)
o2 Prepaid Mastercard
Jahresgebühr:
0,00 €
  • Prepaid Mastercard
  • auf Guthabenbasis (Debit)
  • 0€ Grundgebühr und 0€ Bargeldgebühr
  • ohne PostIdent / ohne Gehaltsnachweise
  • Android/iOS-App für Ihr Handy
  • Apple Pay ready
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
1,75 %
Black&Whitecard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Black&Whitecard
Jahresgebühr:
0,00 €

(zzgl. 89,90€ einm. Kaufpreis)
  • einmaliger Ausgabepreis: 89,90€ für 3 Jahre Gültigkeit
  • echte Hochprägung
  • ohne PostIdent
  • ohne Schufa
  • auf Guthabenbasis
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
2,49 %
Viabuy Prepaid MasterCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Viabuy Prepaid MasterCard
Jahresgebühr:
19,90 €

(zzgl. 69,90€ einm. Kaufpreis)
  • 69,90€ einmaliger Ausgabepreis zzgl. 19,90€ pro Jahr
  • echte Hochprägung
  • ohne PostIdent erhältlich
  • bis zu 3 Partnerkarten
  • Geldtransfers von Karte zu Karte
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
2,75 %
Fidor Debit MasterCard(inkl. Girokonto [ohne Wechselzwang], ohne Schufa)
Fidor Debit MasterCard
Jahresgebühr:
14,95 €
  • Kartengültigkeit: 3 Jahre
  • inkl. Apple Pay + Fidor Pay (Android)
  • inkl. kostenloses Online-Banking
  • inkl. kostenlos Bargeld abheben (1mal pro Monat)
  • ohne Schufa
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
1,50 %
Payango Visa Card(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Payango Visa Card
Jahresgebühr:
25,00 €
  • für uns eine der besten Prepaid Visa Karten
  • Aufladungen über jedes Girokonto und per Bareinzahlung
  • sicher und seriös mit deutscher Einlagensicherung
  • Kreditkartendesign mit Wunschfoto möglich
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
CristalCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
CristalCard
Jahresgebühr:
37,90 €
  • inkl. Restaurant-Gutschein 2für1
  • eigenes Girokonto notwendig
  • Kartendesign kann selbst gestaltet werden
  • ohne Schufaprüfung
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
InsideCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
InsideCard
Jahresgebühr:
25,00 €
  • Prepaid Visa (weltweit gültig)
  • Aufladungen über jedes Girokonto, giropay und Sofortüberweisung
  • Kartendesign nach eigenen Wünschen gestalten
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
Global Konto Premium(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Global Konto Premium
Jahresgebühr:
68,00 €
  • Prepaid MasterCard inkl. Konto
  • auch bei negativer Schufa möglich
  • Pfändungsschutz kann aktiviert werden
  • keine Auflade-/ Transaktions-/ Auslandsgebühren
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
MeineGirokarte(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
MeineGirokarte
Jahresgebühr:
122,95 €
  • Prepaid MasterCard mit Kontofunktion
  • auch mit Pfändungsschutz möglich
  • auch für Firmenkunden möglich
  • einmalige Kartengebühr: 39,00 € zzgl. 5,95 € Versand
  • monatliche Gebühr: 6,50 €
  • Gesamtkosten im ersten Jahr: 122,95 €
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
SupremaCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
SupremaCard
Jahresgebühr:
79,00 €
  • Prepaid MasterCard mit Kontofunktion
  • kann als Pfändungsschutzkonto genutzt werden
  • echte deutsche Bankverbindung
  • inkl. eigener Kontonummer + Bankleitzahl
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
JCB Cardduo(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
JCB Cardduo
Jahresgebühr:
143,88 €
  • JCB Kreditkarte + Girocard in einer Karte
  • in Deutschland + weltweit akzeptiert
  • auf Prepaid-Basis
  • ohne Schufa/Bonitätsprüfung
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Global Konto Business(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Global Konto Business
Jahresgebühr:
196,00 €
  • Geschäftskonto mit Prepaid MasterCard
  • nur für Firmen (z.B. e.K., GmbH, UG, Limited)
  • auch bei negativer Schufa möglich
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
ACC Premium Business(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
ACC Premium Business
Jahresgebühr:
107,95 €
  • Geschäftskonto ohne Schufa
  • Prepaid Mastercard im Unternehmensdesign
  • garantierte Firmenkonto-Eröffnung
  • Kontowechselservice auf Wunsch
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
netbank Virtuelle Kreditkarte(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
netbank Virtuelle Kreditkarte
Jahresgebühr:
7,50 €
  • reine virtuelle Kreditkarte
  • Sie erhalten keine Plastik-Karte!
  • ideal für Online-Shopping usw.
  • ohne Schufa-Abfrage
  • deutsche Einlagensicherung
  • Kartenbanking
Bargeldgebühr:
%
 €
Auslandsgebühr:
1,50 %
netbank Prepaid Mastercard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
netbank Prepaid Mastercard
Jahresgebühr:
19,00 €
  • komplett schufafrei (ohne Abfrage/Eintragung)
  • deutsche Einlagensicherung
  • Kartenbanking
  • Jugenschutz aktivierbar
Bargeldgebühr:
% (mind. 3,50 €)
3,50 €
Auslandsgebühr:
1,50 %

Stand der Daten: 20.09.2019

Prepaid Visa oder Mastercard auswählen und bestellen

Der Kreditkartenvergleich zeigt Ihnen verfügbare Prepaid Visa und Prepaid Mastercard Kreditkarten, die Ihnen genau das bieten, was Sie sich wünschen: Weltweite Akzeptanz und Sicherheit für Ihr Guthaben. Erkennen Sie schnell, bei welchen Banken Sie gute Leistungen für wenig Geld bekommen und auf die Sicherheit der Bank im Hintergrund vertrauen können. Damit Sie schnellstmöglich eine Kreditkarte erhalten, bestellen Sie Ihre gewünschte Prepaid-Kreditkarte online. Ihre Kreditkarte werden Sie schnellstmöglich und unkompliziert erhalten.

Kreditkarten ohne Schufa

Wenn Sie darauf Wert legen, dass bei Ihrem Kreditkartenantrag die Schufa nicht abgefragt wird, dann sind Sie bei den Kreditkarten ohne Schufa genau richtig. Bei diesen Karten spielt Ihr Schufa-Score keine Rolle. Sie bestellen einfach die Kreditkarte, bezahlen die erste Jahresgebühr (ggf. Ausstellungsgebühr o.ä.) und schon wird die Kreditkarte für Sie produziert. Per Post ist sie dann in wenigen Tagen bei Ihnen.

Unterschiede zwischen einer echten und einer Prepaid Kreditkarte?

Hier erfahren Sie, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den herkömmlichen Kreditkarten und den Guthaben-Kreditkarten bestehen.
Gegenüberstellung von echten und Prepaid Kreditkarten

Wie kann ich eine Prepaid Kreditkarte aufladen?

Eine Guthaben-Aufladung erfolgt bei vielen Prepaid Kreditkarten nach dem gleichen Schema. Man kann das Guthaben von jedem Girokonto aus aufladen, indem man einfach eine Überweisung durchführt. Ebenso ist es möglich, mittels einer Bargeldeinzahlung, Guthabenkartenaufladung, Kreditkartentransfer usw. die Karte aufzuladen. [jetzt weiterlesen]

Kann ich mir jetzt eine Kreditkarte auswählen und bestellen?

Ja, es ist so einfach! Schauen Sie sich unseren Kreditkarten-Vergleich an und wählen Sie eine Kreditkarte aus, die zu Ihnen passt. Sie gelangen mit dem Klick zum „Kreditkartenantrag“ automatisch auf die Webseite des jeweiligen Kartenherausgeber, auf der Sie dann Ihre eigene Kreditkarte bestellen. [jetzt weiterlesen]

Prepaid Kreditkarte wie eine echte Kreditkarte nutzen

Es geht mittlerweile so einfach, dass man es für unmöglich hält. Eine Prepaid-Kreditkarte nutzen Sie heutzutage wie eine normale Kreditkarte, d.h. Sie gehen damit in Restaurants, kaufen in Geschäften damit ein, gehen im Internet auf Schnäppchenjagd und buchen sich ein Hotelzimmer mit Kreditkarte. Es stehen Ihnen praktisch alle Funktionen einer echten Kreditkarte zur Verfügung.
Einkaufen und Bezahlen mit einer Prepaid Kreditkarte
Bargeld an Geldautomaten abheben
Onlinezahlungen im Internet

Virtuelle Kreditkarten für Internetshopping

Es gab sie mal, heute sind sie kaum noch anzutreffen: virtuelle Kreditkarten, bei denen nur eine Kreditkartennummer mit Prüfnummer erzeugt wurde. Nur für Internetbestellungen kann man diese Karten einsetzen. [jetzt weiterlesen]

Kündigung einer Prepaid Kreditkarte

Von Zeit zu Zeit wollen Sie vielleicht wieder Ihre Prepaid Kreditkarte kündigen und sich eine echte oder neue Kreditkarte bestellen. Dann heißt es ganz einfach: ein Schreiben aufsetzen und die Karte formlos kündigen. [jetzt weiterlesen]

Geld von Kreditkarte zu Kreditkarte überweisen

Ähnlich wie man eine Kreditkarte aufladen kann, lässt sich auch Guthaben von einer Kreditkarte zu einer anderen Kreditkarte übertragen. Wir haben uns das genauer angesehen und erläutern Ihnen, wie das funktioniert. [jetzt weiterlesen]

Prepaid Kreditkarten für Schüler

Kinder und Jugendliche wissen ganz genau, wie man mit einem Prepaid Handy umgeht. Und genauso einfach geht das auch mit einer Prepaid Kreditkarte. Und weil man für diese Kreditkarten keinen Bonitätsnachweis braucht und auf der Kreditkarte gar kein Minus-Kreditkartensaldo entstehen kann, gibt es diese Karten auch für Schüler und Jugendliche – selbst unter 18 Jahren. [jetzt weiterlesen]