Kreditkarten ohne Schufa

Hier erhalten Sie eine große Auswahl schufafreier Kreditkarten. Die besten und beliebtesten Karten, die am häufigsten bestellt werden, finden Sie in der Tabelle oben. Selbstverständlich können Sie sofort Ihre persönliche Kreditkarte komplett ohne Schufa bestellen.

Vergleich schufafreier Kreditkarten:

Viabuy Prepaid MasterCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Viabuy Prepaid MasterCard
Jahresgebühr:
19,90 €

(zzgl. 69,90€ einm. Kaufpreis)
  • 69,90€ einmaliger Ausgabepreis zzgl. 19,90€ pro Jahr
  • echte Hochprägung
  • ohne PostIdent erhältlich
  • bis zu 3 Partnerkarten
  • Geldtransfers von Karte zu Karte
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
2,75 %
Mindestalter:
18 Jahre
Payango Visa Card(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Payango Visa Card
Jahresgebühr:
25,00 €
  • für uns eine der besten Prepaid Visa Karten
  • Aufladungen über jedes Girokonto und per Bareinzahlung
  • sicher und seriös mit deutscher Einlagensicherung
  • Kreditkartendesign mit Wunschfoto möglich
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
Mindestalter:
18 Jahre
CristalCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
CristalCard
Jahresgebühr:
37,90 €
  • inkl. vieler Sofortrabatte bei Partnern
  • eigenes Girokonto notwendig
  • Kartendesign kann selbst gestaltet werden
  • ohne Schufaprüfung
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
Mindestalter:
18 Jahre
Fidor Debit MasterCard(inkl. Girokonto [ohne Wechselzwang], ohne Schufa)
Fidor Debit MasterCard
Jahresgebühr:
14,95 €
  • Kartengültigkeit: 3 Jahre
  • ohne Ausstellungsgebühr
  • kostenloses Online-Banking inklusive
  • kostenlos Bargeld abheben weltweit
  • ohne Schufa
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
1,50 %
Mindestalter:
18 Jahre
InsideCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
InsideCard
Jahresgebühr:
25,00 €
  • Prepaid Visa (weltweit gültig)
  • Aufladungen über jedes Girokonto, giropay und Sofortüberweisung
  • Kartendesign nach eigenen Wünschen gestalten
Bargeldgebühr:
2,00 % (mind. 2,50 €)
Auslandsgebühr:
1,50 %
Mindestalter:
18 Jahre
Global Konto Premium(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Global Konto Premium
Jahresgebühr:
68,00 €
  • Prepaid MasterCard inkl. Konto
  • auch bei negativer Schufa möglich
  • Pfändungsschutz kann aktiviert werden
  • keine Auflade-/ Transaktions-/ Auslandsgebühren
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Mindestalter:
18 Jahre
MeineGirokarte(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
MeineGirokarte
Jahresgebühr:
122,95 €
  • Prepaid MasterCard mit Kontofunktion
  • auch mit Pfändungsschutz möglich
  • identisch mit der SupremaCard, jedoch andere Gebühren
  • einmalige Kartengebühr: 39,00 € zzgl. 5,95 € Versand
  • monatliche Gebühr: 6,50 €
  • Gesamtkosten im ersten Jahr: 122,95 €
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Mindestalter:
18 Jahre
SupremaCard(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
SupremaCard
Jahresgebühr:
79,00 €
  • Prepaid MasterCard mit Kontofunktion
  • kann als Pfändungsschutzkonto genutzt werden
  • echte deutsche Bankverbindung
  • inkl. eigener Kontonummer + Bankleitzahl
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Mindestalter:
18 Jahre
Global Konto Business(ohne neues Girokonto, ohne Schufa)
Global Konto Business
Jahresgebühr:
196,00 €
  • Geschäftskonto mit Prepaid MasterCard
  • nur für Firmen (z.B. e.K., GmbH, UG, Limited)
  • auch bei negativer Schufa möglich
Bargeldgebühr:
0,00 %
Auslandsgebühr:
0,00 %
Mindestalter:
18 Jahre

Stand der Daten: 25.08.2019

Kreditkarte jetzt auswählen und bestellen

Wurden Kreditkarten ohne Schufa früher nur von ausländischen Banken ausgestellt, so hat sich das Blatt in den letzten Jahren gewendet. Heute bieten auch deutsche Banken eine Kreditkarte an, bei denen keine Bonität und keine Schufa geprüft wird. Bestellen können Sie sich diese Karten direkt nach Hause. Alles was Sie dazu tun müssen, ist, den Kartenantrag online auszufüllen und abzuschicken. Dazu suchen Sie sich in unserem Kreditkartenvergleich einfach eine Karte aus. Damit Sie dann schnell zum betreffenden Angebot finden, haben wir für Sie im obigen Vergleich die unmittelbaren Links zu den Kreditkartenangeboten aufgelistet. Wenn Sie auf „Kreditkartenantrag“ klicken, dann gelangen Sie direkt zum Kartenanbieter und können dort unmittelbar ihre gewünschte Kreditkarte bestellen.

Noch genauer vergleichen?

Wenn Sie vor Ihrer Kreditkartenbestellung einen genaueren Kreditkartenvergleich durchführen möchten, dann begeben Sie sich bitte zu unserem Prepaid Kreditkarten-Vergleich. Dort haben wir für Sie die Leistungen und Konditionen der Kreditkarten noch detailierter aufgedrieselt.

Kreditkarte ohne Schufa = Prepaid Kreditkarte

Jede Kreditkarte ohne Schufa ist immer eine Prepaid Kreditkarte. Das heißt schlicht und ergreifend, dass diese Kreditkarten auf Guthaben funktionieren. Das dazugehörige Kreditkartenkonto kann man auf unterschiedlichen Wegen mit Guthaben aufladen. Zum Standard gehören die Aufladung über das eigene Girokonto, fremde Girokonten anderer Personen und Bargeldeinzahlung. Vereinzelte Karten lassen auch eine Guthabenaufladung über eine Sofortüberweisung, Giropay, Ukash, Moneybookers, ClickandBuy, Paysafecard und Cashticket zu. Selten anzutreffen ist die Möglichkeit, die Prepaid-Kreditkarte über eine andere Kreditkarte aufzuladen.

Was kann man mit diesen Kreditkarten machen?

Kreditkarten ohne Schufa sind ein modernes und zugleich vollwertiges Zahlungsmitteln Sie können all das, was Sie mit einer echten Kreditkarte machen können, auch mit einer prepaidbasierten und schufafreien Kreditkarte machen:

  • weltweit mit der Kreditkarte shoppen
  • Einkaufen nach Lust und Laune ohne Bargeld
  • an Tankstellen tanken
  • in Kaufhäusern, Supermärkten usw. einkaufen
  • im Internet shoppen
  • Mietwagen reservieren und buchen (CristalCard)
  • Onlineportale mit Download für Filme und Musik nutzen
  • Unterhaltungsanbgebote / Kontaktportale im Internet nutzen

Ihr besonderer Vorteil mit einer schufafreien Kreditkarte

Aufgrund der Guthabenbasis ist eine Prepaid-Kreditkarte schufafrei. Das bedeutet, dass beim Bestellen einer solchen Kreditkarte keine Schufa abgefragt wird und ebenso wird die Kreditkarte nicht bei der Schufa eingetragen. Das sind zwei entscheidende Punkte, weshalb heutzutage immer mehr Menschen zu diesen Kreditkarten greifen.

Noch einmal: Ihr Kreditkartenantrag wird ohne jegliche Bonitätsprüfung bearbeitet! Selbst bei einer negativen Bonität, bei negativen Schufaeinträgen oder einer eidesstattlichen Versicherung können Sie dennoch eine Kreditkarte ohne Schufa Eintragung erhalten. Den Passus „Bonität vorausgesetzt“ werden Sie hier nicht finden, da auch keine Einkommens- oder Gehaltsnachweise notwendig sind.

Wer kann eine Kreditkarte ohne Schufa bestellen?

Bei uns sind Kreditkarten für alle da! Hier wird niemand wegen seiner Schufa-Vergangenheit abgelehnt. Als Kreditkarteninhaber sind alle Personen zugelassen:

  • alle Arbeiter, Angestellte, Beamte, Rentner
  • Selbständige und Freiberufler
  • Studenten, Auszubildende und Schüler
  • auch bei Hartz IV
  • auch bei eidesstattlicher Erklärung / Versicherung
  • auch bei Privatinsolvenz