norisbank Mastercard direkt

Prepaid Mastercard beim norisbank Girokonto plus

0,00 € Jahresgebühr

  • Kombination aus Premium-Girokonto, Mastercard und Servicecard
  • auch bei schlechter Schufa und niedriger Bonität erhältlich!
  • Mastercard direkt ohne Bonitätsvoraussetzungen
  • Mastercard mit Debit-Merkmal: Kartenzahlungen werden unmittelbar dem Girokonto belastet. Es erfolgt keine Sammelabrechnung, keine Ratenzahlung und es werden keine Sollzinsen berechnet.
  • Bankverbindung (IBAN-Kontonummer) für alltägliche Bankdienstleistungen
  • Nutzung von Konto und Mastercard im Guthabenbereich
  • Dispokredit-Rahmen wird nur auf Kundenwunsch und bei positiver Bonität eingeräumt
  • 36 Mio. Akzeptanzstellen mit der Mastercard nutzen (online, Geschäfte, Hotels, Restaurants usw.)
  • kostenlose Bargeldauszahlungen in Deutschland an rund 31.000 Automaten
  • SB-Automaten der Deutschen Bank mitnutzen
  • 24h Service online und per Telefon
  • Premium Banking-App – „Top App“, Focus Money 15/2019
  • inkl. photoTAN zur Freigabe von Überweisungen und Daueraufträgen im Online-Banking
  • Registrierung für paydirekt und Apple Pay möglich
  • kostenlose Bargeldeinzahlungen mit der Servicecard an Geldautomaten der Deutschen Bank

Allgemeine Informationen:

Kreditkartenherausgeber: norisbank (Vollbanklizenz, gesetzliche Absicherung der Einlagen)
Kreditkartentyp: Debit Card (jede Kartentransaktion wird vom Girokonto abgebucht)
Kreditkartengesellschaft: Mastercard
Anzahl der Akzeptanzstellen: weltweit ca. 36 Mio.
Hochprägung (u.a. Kartennummer): nein
individuelles Kartendesign: nein
Schufa-Auskunft: wird bei Antragstellung online geprüft. Bei sogenannten „Negativmerkmalen“ bestehen dennoch sehr hohe Annahmechancen!
Post-Ident bei Bestellung: ja (alternativ zu Video-Ident)
Video-Ident bei Bestellung: ja
Gehaltsnachweise: nein
Verfügungsrahmen: entspricht dem vorhandenen Guthaben auf dem Girokonto
Belastung der Zahlungsbeträge: unmittelbar nach Karteneinsatz
Jahreseinkommen (mind.): nicht erforderlich
Mindestumsatz pro Jahr: nicht erforderlich
Apple Pay: ja
Google Pay: nein
Kontaktloses Bezahlen (NFC): ja (bis 25€ ohne PIN)
Haftung bei Kartenmissbrauch: Bei Verlust und Diebstahl haften Sie nicht für Schäden bei sorgfältigem Umgang mit Ihrer Debitkarte und PIN sowie ordnungsgemäßer und unverzüglicher Meldung.
Girokonto: inkl. Girokonto (Kreditkarte kann nur mit dem norisbank Girokonto plus bestellt werden. Es besteht kein Wechselzwang.)

Gebühreninformation

Allgemeine Gebühren
Jahresgebühr im 1. Jahr: 0,00 €
Jahresgebühr ab 2. Jahr: 0,00 €
Kartenausstellungsgebühr: 0,00 €
Versandkosten: kostenlos
Aktivierungsgebühr: kostenlos
Zusatzkarte Jahresgebühr: 12,00 €
Ersatzkarte: k. A.
monatliche Kontoführungsgebühren: 7,90 €
Entgelte bei bargeldlosen Kreditkartenzahlungen
in BRD: 0,00 %
in Euro-Ländern: 0,00 %
in übrigen Ländern (Welt): 1,75 % (mind. 1,50 €), zzgl. Währungsumrechnungsentgelt von 0,50%
Entgelte bei Bargeldabhebungen an Geldautomaten
in BRD: kostenfrei an inländischen Geldautomaten der Deutschen Bank;
2,50 % (mind. 6,00 €) an übrigen inländischen Geldautomaten seitens der norisbank
in Euro-Ländern: kostenfrei an Geldautomaten der ausländischen Kooperationspartner in EUR innerhalb der EU und der weiteren EWR-Staaten
in übrigen Ländern (Welt): 0,50 % (Währungsumrechnungsentgelt) an Geldautomaten ausländischer Kooperationspartner außerhalb des EWR in Fremdwährung;
2,50 % (mind. 6,00 €) zzgl. Währungsumrechnungsentgelt von 0,50 % an Geldautomaten außerhalb des EWR in Fremdwährung seitens der norisbank
Kooperationspartner: Bank of America (USA), Barclays (Großbritannien), BGL (Luxembourg), BNP Paribas (Frankreich), Scotiabank (Kanada, Mexiko), TEB (Türkei), Westpac (Australien, Neuseeland)
Zinsen
Guthabenzins: 0,00 % p.a.
Sollzins: keine, da Nutzung auf Debit-Basis mit Abbuchung über das norisbank Girokonto plus
Guthaben aufladen
Guthaben auf Kreditkarte aufladen: nicht notwendig, weil die Mastercard direkt an das norisbank Girokonto plus gebunden ist. Alle Kartenzahlungen werden vom Girokonto abgebucht. Die Kreditkarte kann stets im Rahmen des vorhandenen Girokonto-Guthabens genutzt werden.
Eingehende Überweisungen auf das Girokonto kostenlos (z.B. Lohn, Gehalt, Rente, Sozialhilfe / Hartz IV, Überweisungen von Privatpersonen usw.)
Bargeldeinzahlung auf das Girokonto in einer Bankfiliale: kostenlos bei SB-Automaten der Deutschen Bank; andere Banken erheben ggf. eine Einzahlungsgebühr
internationale Überweisung von außerhalb des SEPA-Raumes: möglich
Überweisungen
ausgehende Inlands- oder SEPA-Überweisung: kostenlos (bei beleglosen Vorgängen)

Zusatzleistungen

Versicherungen: %
Rabatte: %
Cashback: %
Bonuspunkte: %
Extra-Service:
  • kontaktloses Bezahlen
  • Nutzung aller Deutsche Bank SB-Zonen
  • kostenlose Bargeldeinzahlungen