Kreditkarten Jahresgebühr

Der Jahrespreis einer Kreditkarte ist als fixe Grundgebühr zu verstehen. Wie der Name schon sagt, fällt sie einmal pro Jahr an. Daran gebunden ist meist die Vertragsdauer, wobei danach die Kreditkarte nicht automatisch verfällt, sondern weiter genutzt werden kann. Sollte die Kreditkarte jedoch ihre Gültigkeit verlieren (das aufgedruckte Datum für die Kreditkartengültigkeit beachten), so erhält man eine neue Kreditkarte ausgestellt.

Die Jahresgebühren schwanken recht stark, wobei es günstige Karten mit 20 bis 30 € Jahresgrundgebühr gibt. Rechnerisch zählt hier die Black&Whitecard dazu, die für 3 Jahre knapp 90 € kostet. Vereinzelt kann man sogar noch günstigere Angebote finden, wie etwa die N26 Mastercard oder die o2 Mastercard für jeweils 0 € Jahresgebühr. Beide Angebote gibt es nur in Zusammenhang mit einem Girokonto. Einzeln, also ohne Girokonto, sind diese kostenlose Prepaid Mastercards nicht erhältlich.